DSGVO Schnelltest

25.09.2020 | News

Ist meine Seite DSGVO konform? Das Fragen sich immer mehr Menschen. Durch die Allgegenwärtigkeit des Themas Datenschutz und der immer strengeren Auslegung und Überwachung der einzelnen Bestandteile sind viele verunsichert. Was muss man bei der eigenen Website beachten? Was darf man? Was darf man nicht? Und wie immer gilt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Direkt zum Schnelltest geht es hier.

Was kann man tun?

Nichts tun ist keine Option.

Im einfachsten Fall tun Sie gar nichts und hoffen, dass alles korrekt ist oder sie zumindest nicht erwischt werden. Davon raten wir ab. Denn das Risiko, sowohl dass etwas nicht Datenschutzkonform läuft, wie auch die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden, wird zunehmend größer. Die Strafen sind häufig sehr schmerzhaft. Vor allem da sie vermeidbar wären.

Ein Dateschutzaudit

Beauftragen Sie Profis Ihre Website zu prüfen. Anschließend können Sie deren vorgeschlagene Anpassungen vornehmen und sind wahrscheinlich auf der sicheren Seite. Das Problem: Viele “Profis” im Bereich Datenschutz sind technisch gar nicht versiert genug eine kompetente Bewertung der Sachlage abzugeben. Wir erleben das immer wieder, dass unsere Kunden von Datenschützern beraten werden, die sie mit Inhalten und Forderungen in Form von Dokumenten überhäufen. So führt das zu immensem Aufwand ohne dass dabei wirklich etwas gewonnen wird.

Der Schnelltest gibt eine erste Einschätzung

Wir wollen Sie dabei unterstützen, das Thema selbst klarer überblicken zu können und haben daher einen Schnelltest entwickelt. Wir reden aktuell im Bereich Webdesign und Websites vor allem über zwei Themen bzgl. Datenschutz. Die Cookies und die externen Quellen.

Die Cookies

Cookies sind kleine Dateien mit denen Daten im Browser der Seitenbesuchers gespeichert werden. Sie dienen unter anderem auch dem Usertracking. Sie dürfen, Stand heute, keine Cookies setzen, ohne dem Seitenbesucher eine Möglichkeit zu geben, dies zu verhindern und die Entscheidung über einzelne Cookies bewusst und informiert treffen zu können. Das heißt wenn Ihr Nutzer ihr Cookie Banner nicht akzeptiert, dürfen diese auch nicht gesetzt werden. Das gilt es technisch korrekt zu implementieren oder möglichst ohne Cookies zu arbeiten. Wir versuchen heute in unseren Webdesignprojekten alle Wünsche inklusive Tracking ohne Cookies umzusetzen. Das geht!

Externe Quellen

Wenn ein Seitenbesucher auf Ihre Website surft, wird seine IP Adresse an Sie übermittelt. Die IP Adresse fällt unter die Datenschutzbestimmungen der DSGVO. Da man davon ausgehen kann, dass der Seitenbesucher Ihre Seite bewusst aufgesucht hat, ist das auch völlig in Ordnung. Was nicht in Ordnung wäre, ist wenn Sie den Besucher im Hintergrund gleichzeitig mit anderen Webservern verbinden. Dies geschieht zum Beispiel wenn Sie Google Fonts (frei verwendbare Schriften von Google), Google Maps, Youtube Links, Social Media-Einbindungen oder ähnliches nutzen. Das dürfen Sie so ohne weiteres nicht. Auch wenn es technisch oft einfach möglich ist und auch wenn die Datenschützer und die Öffentlichkeit derzeit sich hauptsächlich auf das Thema Cookies fokussieren. Die externen Quellen werden das nächste große und schwierige Thema im Datenschutz.

Wie finden Sie jetzt heraus, ob Sie Cookies oder externe Quellen nutzen? Wir haben Ihnen einen Test erstellt.

Neue Website – Doktor Kutschter

Wir freuen uns ungemein über das erfolgreiche Projekt mit Quirin Kutscher und seinem ganzen Praxisteam. Ich selbst, als großer Zahnarzt-Angsthase, habe selten ein so freundliches und gut gelauntes Team erlebt, bei dem man schnell jede Angst vergessen hat. Modernste...

Weihnachtsglück Villingen-Schwenningen

Corona hat Villingen-Schwenningen fest im Griff und dennoch wollen wir Weihnachten so würdig und normal wie möglich verbringen. Außerdem wollen wir den lokalen Einzelhandel unterstützen, um gegen die übermächtige Konkurrenz des Onlinehandels eine Chance zu haben....

DSGVO Schnelltest

Ist meine Seite DSGVO konform? Das Fragen sich immer mehr Menschen. Durch die Allgegenwärtigkeit des Themas Datenschutz und der immer strengeren Auslegung und Überwachung der einzelnen Bestandteile sind viele verunsichert. Was muss man bei der eigenen Website...

Neue Website – Jerger Verbindungselemente

Wir freuen uns mit der Joh. Nep. Jerger GmbH & Co. KG aus Niedereschach über den Launch der neuen Website. Ziel war es das inzwischen 100-jährige Bestehen in modernem Look and Feel zu präsentieren und gleichzeitig die zukunftsorientierte Ausrichtung des...

Warum eine moderne Website wichtig ist

Mit modernem Webdesign und effektiven Marketingmaßnahmen können Sie neue Kunden gewinnen, die bisher bei ihren Mitbewerbern waren. Bei einem guten Internetauftritt geht es für Sie in erster Linie nicht um Kunden und Interessenten, die Sie schon kennen. Sondern es geht...

Neue Website – STEIN Automation

STEIN Automation steht seit Jahrzehnten für höchste Qualität und besten Service in der Automationstechnik. Mit der neuen internationalen Website und modernem responsiven Webauftritt werden neue Marktbereiche erschlossen und zukünftige Zielgruppen angesprochen.  Die...